Nicolai Geiges

Ein Blog rund um SEO und Social Media

16. Juni 2011
von Nicolai
Keine Kommentare

Neue Funktionalitaeten fuer die Desktop-Suche

Benutzern von Smartphones duerften die angekuendigten neuen Features der Google Desktop-Suche bereits bekannt vorkommen! In den kommenden Tagen soll die Suche, vorausgesetzt sie wird ueber die aktuelle Version von Chrome aufgerufen, die Moeglichkeit bieten, Suchanfragen per Spracheingabe zu taetigen. Diese Moeglichkeit besteht auf Smartphones schon seit laengerem, in der Desktop-Suche macht es der noch nicht ganz fertige HTML5-Standard moeglich.

Weiterhin ist eine Bildersuche, aehnlich wie es bereits die App “Goggles” bietet, angekuendigt. Mit Hilfe dieses Features koennen Bilder die per Webcam oder Kamera aufgenommen werden fuer die Suche genutzt werden. Die Software erkennt dabei Logos, Buecher, DVD-Cover (u.Ae.), Gebaeude, Text, Kunst und Gemaelde, Barcodes und Produkte. Was bisher noch nicht funktioniert ist die Erkennung von Gesichtern, Personen oder Tieren. Dies koennte jedoch mit einer Veroeffentlichung der Desktop-Version fuer die breite Masse zeitnah zur Umsetzung kommen.

Wann Goggles fuer den Desktop-Browser wirklich erscheint ist mir bisher noch nicht bekannt.

9. Juni 2011
von Nicolai
Keine Kommentare

Googles +1 Button ist jetzt verfuegbar

Vor einiger Zeit hatte ich bereits einen Artikel ueber den neuen +1 Button von Google geschrieben (hier gehts zum Artikel). Das Gegenstueck zum Facebook Like-Button ist nun endlich verfuegbar. Wer ihn auf seiner Seite nutzen moechte, kann ihn sich hier generieren, eine Anleitung befindet sich ebenfalls auf der Seite.

Wie man auf meiner Seite (oben) sehen kann, ist das Format leider nicht ganz gelungen. Er ist nicht hoch genug um zu den quadratischen Social-Buttons zu passen und zu hoch um neben den

27. Mai 2011
von Nicolai
Keine Kommentare

Android-Geraete als Geldbeutel

Google kuendigte jetzt seinen neuen Dienst Google Wallet an. Mit diesem soll es moeglich sein, Zahlungen mittels eines Android – Devices vorzunehmen. Voraussetzungen ist allerdings, dass Sie eine Samsung Nexus S besitzen (weitere Geraete werden sicherlich folgen) und Nutzer eine Master Card der Citibank sind.

Der Bezahlvorgang an sich wird ueber so genannte “Near Field Communication” realisiert werden, eine Technologie die sich bereits im Kreditkartenbereich bewaehrt hat. Im ersten Zug wird der Dienst nur in einer grossen US-Kaufhauskette, bei Subway und einer Drogeriekette nutzbar sein. Google fordert jedoch weitere Unternehmen auf, am kostenlosen Programm teilzunehmen.

Ueber kurz oder lang wird zusaetzlich der neue Dienst Google Offers hinzugezogen, der es ermoeglicht Gutscheine und Rabattmarken direkt auf dem mobilen Geraet zu sammeln und in Verbindung mit Wallet einzuloesen.

Das Ganze soll laut aktuellen Inforationen kostenlos fuer User und Firmen sein, die diesen Dienst nutzen moechten. Der Mehrwert fuer Google liegt hier wohl wieder in den Daten der User, aus denen sich zahlreiche Studien generieren lassen.

25. Mai 2011
von Nicolai
Keine Kommentare

Microsoft beginnt Aufnahmen fuer Streetside

Microsoft beginnt in diesen Tagen mit den Aufnahmen fuer seinen bereits laenger angekuendigten Kartendienst “Bing Maps Streetside”. Dieser soll als Konkurrent von Google Streetview ans Netz gehen.

Datenschuetzer ueben vor allem daran Kritik, dass Microsoft nicht die Moeglichkeit bietet vorzeitig eine Verpixelung des Eigenheims zu verlangen. Dies soll erst nach der Veroeffentlichung des Dienstes und somit der Bilder moeglich sein. Gesichert und Autokennzeichen werden selbstverstaendlich noch vor der Veroeffentlichung unkenntlich gemacht

Aktuell ist der Dienst nur fuer Ballungsgebiete vorgesehen (zumindest ist dies der erste Schritt) und bisher hauptsaechlich fuer Teilgebiete von Amerika verfuegbar. Wer sich fuer den neuen Streetview-Konkurrenten interessiert kann unter diesem Link das Produktvideo ansehen, einige Antworten zu typischen Fragen finden und direkt weiter zum Dienst navigieren.

Ich habe Streetside kurz getestet und den Eindruck gewonnen, dass Positionswechsel, Zoomen und das Laden von Umgebungen im Allgemeinen, zaeher von statten geht als bei Streetview. Gegendarstellungen gerne als Kommentar!

Update: Von August bis September 2011 soll es nun doch moeglich sein, Wiederspruch gegen die Veroeffentlichung von Bildern des Eigenheims einzureichen. Somit bietet Microsoft, aehnlich wie Google vor wenigen Monaten, die Moeglichkeit vorab die Puplizierung der Bilder zu verhindern. Damit will Microsoft offensichtlich den Diskussionen der Datenschuetzer bezueglich des neuen Dienstes “Streetside” entgegenwirken. Meiner Meinung nach der richtige Weg!

24. Mai 2011
von Nicolai
Keine Kommentare

Jetzt Neu! – Google Social Search

Google fuehrt die neue Suchtechnik “Social Search” nach dem erfolgreichen Start in den USA (2009) jetzt auch bei uns ein. Es sollen zahlreiche Laender und Sprachen mit der neuen Suche bedient werden.

Die Idee von Social Search ist, dem User bei der Suche nach einem Begriff bevorzugt die Suchergebnisse zu zeigen, die bereits aus seinem sozialen Umfeld empfohlen oder kommentiert wurden. Weiterhin werden Blog-Eintraege von Freunden priorisiert behandelt. Innerhalb der Ergebnisliste wird dann auf den Kontakt und evtl. die Plattform (Twitter etc.) hingewiesen.

Das funktioniert natuerlich nur, wenn der User in seinen Google Account eingeloggt ist. Dann zieht Google alle Verbindungen aus dem Profil, vorausgesetzt Twitter, Buzz und Co. sind aktiviert und mit diesem Profil verknuepft, und verarbeitet diese in den Suchergebnissen.

Im Zuge dieser Aenderung kommt sicherlich auch der “+1″ Button zum Einsatz, welchen ich hier bereits vorgestellt hatte.

21. Mai 2011
von Nicolai
Keine Kommentare

Sicherheitsluecke in Android wird geschlossen

Wie Google jetzt verlauten liess, soll in den naechsten Tagen ein Update fuer alle Android – Geraete veroeffentlicht werden. Dieses soll die erst kuerzlich entdeckte Sicherheitsluecke schliessen, die es ermoeglicht Daten des Android – Adressbuches, des Kalenders und des Foto – Dienstes Picasa auszulesen, wenn das Geraet in offenen WLANs unterwegs ist.
Das Update wird nicht ueber die Geraetehersteller ausgerollt und erfordert daher kein Zutun der Nutzer.

13. Mai 2011
von Nicolai
1 Kommentar

Android fuer Haus und Garten

Waehrend Google auf der I/O Konferenz seinen neuen Musik-Streaming-Dienst vorgestellt hat (der jetzt uebrigens “Spotify” statt “Music Beta”) heisst, verkuenden die Medien vor allem eine interessante Neuerung.

Android soll fuer allerhand Hardware geoeffnet werden und so Anklang bei Herstellern von Haustechnik (z.B. Beleuchtungssteuerung), Gartentechnik uvm. finden. Weiterhin scheint der Konzern auf die Kreativitaet von einigen Millionen interessierten Usern zu setzen, die Android im Alltag eines jeden ausbreiten sollen.

Meiner Meinung nach hat dieser Schritt grosses Potential fuer die Zukunft von Android. Wer wuenscht sich nicht, sein Garagentor bequem ueber das Smartphone zu oeffnen…

11. Mai 2011
von Nicolai
Keine Kommentare

Googles neuer Musikdienst ist fertig

Am kommenden Dienstag will Google seine neuen Musikdienst vorstellen. Die Idee ist, Musikdateien in die Cloud zu laden und diese dann mit diversen Geraeten (Computer, Android-Smartphone,…) immer und ueberall abzurufen.

Einen aehnlichen Dienst bietet Amazon bereits an (Amazon Cloud Drive), Apple hat ihn angeblich in Planung. Nach aktuellen Medienberichten wird der Google-Dienst den meisten Speicherplatz bieten.

10. Mai 2011
von Nicolai
Keine Kommentare

Apple schlaegt Google als wervollste Marke der Welt

Apple ist die neue wertvollste Marke der Welt. Nach 4 Jahren hat Apple den Koenig vom Thron verdraengt und ist nun neuer Spitzenreiter. Dies verdankt das Unternehmen einem Wertzuwachs von rund 85 % auf 153 Milliarden Dollar. Google hat indessen ca. 2 % an Wert verloren und ist somit nur noch Vize.